www.agora-verlag.de | 30.4.17

35/36

    (Hrsg.)
Kritische Werkausgabe I/II
Band I: Gedichte 1925-1959 •
Band II: Gedichte 1960-1982
Herausgegeben von #PERSON-25ID#Manfred Schlösser#ENDE#
Band I und II werden nur zusammen abgegeben. Preis gilt für beide Bände.

432 Seiten • 416 Seiten
24 x 17 cm
€ [D] 86,- € [Ö] 88,50,- sfr 153,-
ISBN: 978-3-87008-134-8 • 978-3-87008-135-5

Ediert nach der jeweils ersten Druckfassung unter Einbeziehung der Handschriften aus dem Archiv der Akademie der Künste Berlin von Manfred Schlösser und #PERSON-118ID#Martin Peschken#ENDE#

Mit den beiden ersten Bänden einer Kritischen Werkausgabe ehrt der Agora Verlag Berlin seinen Autor ERICH ARENDT (1903 -1984) aus Anlass seines 100. Geburtstages am 15. April 2003. Als Übersetzer des Nobelpreisträgers Pablo Neruda, der Spanier Rafael Alberti, Vicente Aleixandre, Luis Cernuda, Miguel Hernández und Góngora, des Kubaners Nicolás Guillén, des Amerikaners Walt Whitman und des Franzosen Jean Cassou hat Erich Arendt deutschen Lesern Weltliteratur erschlossen. Erstmals wird sein eigenes lyrisches Gesamtwerk – unterteilt in das vom Prinzip Hoffnung getragene Schaffen bis 1959 (Band I) und das entscheidende von Melancholie, Trauer und Resignation geprägte Spätwerk (Band II) sowie bisher unveröffentlichte Gedichte – vorgelegt.



BAND I · GEDICHTE 1925-1959
Schriftenreihe Agora Band 35 · 432 Seiten · Gebunden mit Umschlag · 24 X 17 cm · ISBN: 3-87008-134-1

BAND II · GEDICHTE 1960-1982
Schriftenreihe Agora Band 36 · 416 Seiten · Gebunden mit Umschlag · 24 X 17 cm · ISBN: 3-87008-135-X




BAND III · PROSA 1929-1981
Der Band enthält u.a. Reiseprosa über Kolumbien, die Mittelmeerinseln, Griechenland, die Provence, Hiddenssee, Vor- oder Nachworte zu den übersetzten und herausgegebenen Autoren: Rafael Alberti, Vicente Aleixandre, Nicolás Guillén, Miguel Hernández, Pablo Neruda, St. John Perse und zu einer s. Zt. geplanten Expressionismus-Anthologie, Beiträge zur eigenen Poeto-logie und zu allgemeinen Problemen der Lyrik, Gespräche und Tagebuchaufzeichnungen, journalistische Texte aus dem Spanischen Bürgerkrieg sowie Künstlerporträts von Gerhard Altenbourg, Wieland Förster und José Venturelli.
Schriftenreihe Agora Band 37 · ca. 420 Seiten · Gleiche Ausstattung ~ 45 € · ISBN: 3-87008-136-8 · Frühjahr 2006


BAND IV · BRIEFE 1948-1982
Mit Briefen an und teilweise auch von: Rafael Alberti Gerhard Altenbourg Johannes R. Becher Hans Bender Johannes Bobrowski Paul Celan Marc Chagall Carlfriedrich Claus Heinz Czechowski Wieland Förster Franz Fühmann Nicolás Guillén Stefan Hermlin Peter Huchel Bernd Jentzsch Gregor Laschen Georg Maurer Tilo Medek Paul Merker Ernst Meister Heiner Müller Pablo Neruda Fritz J. Raddatz Carlos Rincon Yannis Ritsos Robert Wolfgang Schnell Jose Venturelli Klaus Wagenbach Jorge Zalamea Gerhard und Christa Wolf u.v.a .
Schriftenreihe Agora Band 38 · 450 Seiten · Gleiche Ausstattung · ~ 45 € · ISBN: 3-87008-137-6 · Frühjahr 2006


BÄNDE V/VI · KOMMENTARE · BIO-BIBLIOGRAPHIE
In zwei Apparatebänden wird die Entwicklung der Gedichte, der Arbeitsprozeß des Schriftstellers mit der Darbietung verschiedener Fassungen gezeigt, wie sie im Literatur-Archiv der Akademie der Künste Berlin überliefert sind. Ausgewählte Quellen werden dazu mit Hilfe eines diakritischen Zeichensystems transkribiert. Ein vollständiges Verzeichnis der Quellen zu den einzelnen Texten, Kommentare zu deren Entstehung, Sach- und Personenerläuterungen mit Register sowie eine umfangreiche Lebensdatenbank und eine vollständige Bibliographie (ca.500 Einzeleinträge) komplettieren den Apparat, der sich auf zwei Bände von ca je 800 Seiten ver-teilen wird.
Schriftenreihe Agora Band 39 + Band 40 · je 800 Seiten ·
Gleiche Ausstattung · ISBN: 3-87008-138-4/-139-2
Erscheint 2006. Preisangabe noch nicht möglich.