www.agora-verlag.de | 22.5.22

Konrad Merz
Konrad Merz (eigentlich Kurt Lehmann) wurde 1908 in Berlin geboren.
Neben Gelegenheitsarbeiten u.a. als Lagerist, Vertreter, Opernstatist absolvierte er das Abendgymnasium, machte Abitur und studierte anschließend Jura. 1933 musste er wegen seiner jüdischen Herkunft die Universität verlassen. Er emigrierte 1934 in die Niederlande, fand Arbeit als Gärtner und Bauernknecht. Nach dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht überlebte er in Verstecken. Seit 1945 arbeitet er als medizinischer Masseur. Konrad Merz lebte in Purmerend in den Niederlanden. Er starb 1999.