Suche

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion

außerhalb einer reihe

Horst Koegler Monika Schlösser-Fischer
John Neumeier unterwegs
Ein Ballettbuch
mit Fotografien von Klaus Mocha & Günter Englert

120 Seiten • 110 Abbildungen 23 × 22,5 cm Leinen
ISBN: 978-3-87008-029-7
24,00 € [D] / 24,70 € [AU] / 34,60 sFr



Menge:


John Neumeier gehört zu den bedeutendsten in Deutschland arbeitenden Choreographen. Er ist unbestritten der Erste nach dem Tod von John Cranko. Innerhalb weniger Jahre arbeitete er sich von Produktion zu Produktion auf den Gipfel seiner heute international begehrten Künstlerpersönlichkeit.
Mit Großfotos und Detailaufnahmen, die die Entstehung einer Figur belegen, werden seine abendfüllenden Kammer- und großen Handlungsballette in zahlreichen Beispielen aus der Frühzeit seiner Anfänge in Stuttgart und Frankfurt/ Main belegt: ,Brandenburg 3', ,Der Feuervogel', 'Unsichtbare Grenzen', 'Bilder I-III', 'Der Nußknacker', ,Romeo und Julia', 'Der Kuß der Fee', 'Daphnis und Chloe', 'Don Juan' und ,Sacre du Printemps'. Horst Koegler interpretiert die Arbeitsweise des Künstlers als eine geniale "Zusammenfassung von Werkidee, Stückkonzept, Dramaturgie, Choreographie, Musik, Bühnenbild, Kostüm, Maske, Beleuchtung und Inszenierung unter, der Totalkontrolle eines Mannes".
Das vorliegende Buch ist reich illustriert mit hervorragenden Fotos von Klaus Mocha und Günter Englert - sowie ein der Versuch eines Portraits von Horst Koegler zu einer Produktion von Monika Schlösser-Fischer.