Suche

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion

erato presse

Katja Hajek
Geädert in deinen Händen
Illustrationen von Otto H Hajek

84 Seiten,
ISBN: 978-3-87008-043-3
10,00 € [D] / 10,30 € [AU] / 17,80 sFr



Menge:


Die Gedichte von Katja Hajek sind gespeist von den Erfahrungen einer zerbröckelnden und durch keine Nahtstelle mehr zusammengehaltenen Wirklichkeit, deren Bezugspunkt in manchen Augenblicken das lyrische ich sein kann, Worte, versze-len oder -gruppen schaffen sich einen eigenen Raum, der gelegentlich erinnertes freigibt, oft diffus bleibt und bleiben will, es sind keine gedichte zur Daseinsbewältigung, keine Einschwingung in symbolisches oder mystisches gestimmt sein. Es handelt sich vielmehr um klare einfache Bewegungsvorgänge, die Walter Höllerer einmal als notwendige "Zwischenstationen" bezeichnete, "weil das unbekannte an kein Ende kommt, immer wieder ziehen sich Verse am eigenen Schopfe aus dem von ihnen hervorgerufenen vorübergehend heimischen." Otto Herbert Hajek hat seit 1963 seine bildhauerischen intentionen unter das signet Farbwege als einer Verbindung von Plastik, Farbe, Räume, Architektur zu einer fast barocken Einheit gestellt, Farbwege sind ihm vehikel zu ästhetischer, visueller kommunikation, die als solche in der vom Massenkonsum geprägten wüste "Großstadt" - einst Knotenpunkt kommunikativen miteinanderseins- verloren gegangen ist