Suche

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion

Leonhard M. Fiedler

Prof. Dr. Leonhard M. Fiedler wurde 1942 in München geboren und war Professor für Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaften an der Johann Wolfgang von Goethe – Universität Frankfurt am Main (seit 1972). Gastprofessuren in Cincinnati, San Diego und Kairo. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und des PEN.

Leo Fiedlers Forschungsschwerpunkte sind die Europäische Literatur- und Theatergeschichte um 1900 insbesondere die Werke Hugo von Hofmannsthals und Franz Kafkas und das Theater Max Reinhardts, sowie die literarischen Verflechtungen zwischen Frankreich und Deutschland. Ab 1980 war er 12 Jahre lang Redakteur und Herausgeber der Hofmannsthal-Blätter. Zu seinem 60. Geburtstag erschien die Festschrift „Überschreitungen“. Dialoge zwischen der Literatur- und Theaterwissenschaft, Architektur und Bildender Kunst. (Hg. von Dr. Jörg Sader und Anette Wörner, 2002).


Weiterführende Links:
• Nelly Sachs
• Hofmannsthals Molière-Bearbeitungen [Br.]
• Nelly Sachs / [Ln.]
• Hofmannsthals Molière-Bearbeitungen [Ln.]