Suche

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion

Heinz Tiessen

Heinz Tiessen (1887-1971) war Komponist und Musikschriftsteller in Berlin, und gehörte zu der Wegbereitern der Moderne in Deutschland. Seine Werke wurden auf allen großen Tonkünstlerfesten zwischen den beiden Weltkriegen aufgeführt. Jahrzehntelang beschäftigte sich Tiessen mit der Musik der Vögel und zeichnete ungezählte Vogelmelodien in Noten auf. In seiner Untersuchung weist er ausserdem auf die manigfaltigen Zitate von Vogelrufen in der Kunstmusik hin.
Seine ganze Bewunderung zollt er der Amsel, wobei er eine eigene Amselharmonik nachweist, die von bloßer Dreiklangumschreibung bir zu verwickelten Chromatischen Bildungen reicht. Komplizierte Rhythmen sind ihr durchaus eigen.


Weiterführende Links:
• Musik der Natur