Suche

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion

erato presse 19

Erich Arendt
Zeitsaum
Neue Gedichte

96 Seiten 24 × 14 cm Broschur
ISBN: 978-3-87008-086-0
16,00 € [D] / 16,40 € [AU] / 28,50 sFr

Menge:


Sammlung letzter Gedichte der Jahre 1975/77 unter dem Titel Zeitsaum ist Zeugnis einer beachtlichen Produktivität eines Autors, der abenteuerliche Jahre der Vertreibung aus Heimat und Sprache, Jahre des Exils und der Rückkehr in ein freigewähltes Land der unfreien Träume hinter sich gebracht hat.
Selbst als Tourist ist er ein Umhergetriebener, dessen geschärfter Blick in jeder Begegnung den Zeugen eines möglichen Verrates wittert. Arendt begegnet den gesellschaftlichen wie Natur-Abläufen, auch die seinen Schmerz hervorrufen, mit dem an- und aufrufenden Wort des Mythosstifters.

Rezension
Poetische Aktivierung des Mythos als beharrende Kraft gegenüber einem irgend vorhandenem geschichtlichen Fortschritt
Fritz J. Raddatz